www.muschel.net

muschelnetbanner

 

--> Zum Veranstaltungskalender (einschließlich Liste der Veranstaltungen zum Worldwide Candle Lighting® am 12.12.2010). <--

  
Muschel.Net ist die Startseite aller *Muschel*-Seiten
für Eltern, die ihr Baby
durch Fehlgeburt, Totgeburt, Frühgeburt, medizinisch indizierten Schwangerschaftsabbruch oder im ersten Lebensjahr nach der Geburt
verloren haben.

 
Die Rote Schleife  
Die Muschel-Seiten wechseln derzeit auf ein anderes "Web-Content-Management-System". Updates erfolgen nach und nach, Links ändern sich, Unterseiten sind ggf. vorübergehend nicht erreichbar.

Bereits jetzt befinden sich einige Seiten auf http://www.die-muschel.de/:
  • Veranstaltungskalender
  • Worldwide Candle Lighting® - Kerzenleuchten für Sternenkinder
  • Liste der Grabfelder und Gedenkstätten für Sternenkinder
  • Grabsteine von Sternenkindern / Grabsteinsammlung
  • Sammlung der Sternenkinder-Kerzen
  • Erlebnisse - unsere Erfahrungsberichte
  • Rituale - Abschied nach *frühen* Verlusten
 
Muschel.Net unterstützt die Unterschriftenaktion "Eine Anerkennung und ein Eintragungsrecht in die Bestandsbücher von allen geborenen Kindern, unabhängig von ihrem Gewicht." von http://jltfpw.jimdo.com/unterschriftenaktion/.
Kinder, die ohne "Merkmale des Lebens" geboren werden und unter 500 g wiegen, zählen laut Personenstandsgesetz als "Fehlgeburt" und werden nicht beurkundet.
Bitte tragt auch ihr euch ein und gebt den Link weiter.
 


Wer ist Conni?


Ausführlich habe ich mich auf der Seite "Wer ist Conni?" vorgestellt.
Die Kurzversion:
Ich bin Jahrgang 1966 und verheiratet.
Wir haben zwei lebende Kinder und drei Sternenkinder, die wir vor ihrer Geburt "verloren" haben.

Warum die *Muschel*?


Nach den Verlusten unserer Kinder haben wir von verschiedenen Seiten Hilfe erfahren.
Dies möchte ich weitergeben, denn in der Situation,
in der Eltern erfahren, dass ihr Baby gestorben ist oder sterben wird,
stehen sie unter Schock und brauchen Informationen, Hinweise, Hilfestellung bei dem, was sie erleben.

Mein Ziel war und ist immer:
"Wenn meine Arbeit nur einer einzigen betroffenen Mutter hilft, hat es sich "gelohnt"."

Manchmal hilft ein kleiner Hinweis, um einen besseren Abschied gestalten zu können
- oder um ihn überhaupt erst zu ermöglichen.

Außerdem ist es mir ein besonderes Anliegen,
mich für die Ziele und Interessen der Eltern von ganz kleinen Sternenkindern einzusetzen.
Im Bereich der (ganz) frühen Verluste gibt es noch viel Informationsbedarf!

Zunächst habe ich mich (seit 1996) in der Kontaktadressenvermittlung eines überregionalen Vereins für Sternenkindereltern engagiert,
später habe ich dort Vorstandstätigkeiten übernommen.

Seit Ende 1999 betreue ich Eltern, die ihre Kinder
durch Fehl-, Tot- oder Frühgeburt, durch einen medizinisch indizierten Schwangerschaftsabbruch oder im ersten Lebensjahr nach der Geburt
verloren haben über das Internet.
Zunächst über www.die-muschel.de,
seit Anfang 2001 unter www.muschel.net.

Wie funktioniert die *Muschel*?


Über die Links im rechten Frame könnt ihr auf allen Unterseiten durch die *Muschel* navigieren.

Eine ausführliche (tabellarische) Übersicht über alle *Muschel*-Seiten findet ihr unter der Sitemap.

Im Abschnitt Infos gebe ich euch Hinweise, was hilfreich beim Verlust eines Kindes sein kann.
Ihr findet dort Definitionen und Gesetze, einen Überblick über das Bestattungsrecht, Informationen über Immunologie und Trauer der Väter sowie Literaturhinweise (Buchtipps).
Dem Verlust eines kleinen Sternenkindes (ohne Ausschabung) ist die Seite kleine Geburten gewidmet.
Die Liste Grabfelder und Gedenkstätten informiert euch über ebendiese in eurer Region.
Außerdem gibt es die Seite Wartezeit - Warten oder nicht?, die sich damit beschäftigt, ob und wie lange nach einem frühen Verlust gewartet werden muss.
Ihr findet dort Informationen zu Bestattung / Beisetzung in Deutschland und zum Worldwide Candle Lighting, das jedes Jahr am zweiten Sonntag im Dezember um 19:00 Uhr für alle Sternenkinder stattfindet.

In der Rubrik Dokumente findet ihr den Downloadbereich der *Muschel* mit Informationen.
Zu jeder Seite gibt es ein PDF-Dokument, das ihr ausdrucken und verteilen könnt.
Der Abschied vom Kind listet auf, was in der Situation des Abschieds wichtig ist, woran man als Eltern in dem Moment vielleicht nicht denkt und wofür es "später" zu spät sein kann.
Die Hilfe beim Verlust eines Kindes erklärt in Kurzform alles Wichtige.
helfen wollen beantwortet die Frage "Meine Freundin / Schwester / Bekannte / Nachbarin / Kollegin / Tochter und ihr Mann / Partner / Freund haben ihr Baby verloren. - Was kann ich tun?".
Die Liste der Untersuchungen informiert über die möglichen Untersuchungen für das Vorgehen nach mehreren Verlusten / gehäuften Fehlgeburten (habituellen Aborten).
Klinik (Wünsche) formuliert unsere Wünsche an das Klinikpersonal.

Auf den Seiten unsere Trauer könnt ihr lesen, wie wir unsere Trauersituation erfahren haben, wie wir mit ihr umgegangen sind, was uns auf unserem Trauerweg geholfen hat.
Dazu gehören die Erfahrungsberichte (1 und 2 und "Veras Satz") ebenso wie die Grabsteinsammlung, auf der ihr auf vielen Seiten Grabsteine von Sternenkindern sehen könnt. Es gibt weiterhin eine Seite mit Steinmetzen, die sich vorstellen.
Sternenkinder-Eltern schildern Rituale, die ihnen geholfen haben, mit der Trauer zu leben.
Die Seite Trauerweg entstand aus einem Posting aus dem *Muschel*-Forum.

Die Rubrik Links beinhaltet die umfangreiche *Muschel*-Link-Sammlung mit aktuell zwei Unterrubriken:
Seiten für Betroffene mit den Links zu Info-Seiten/Foren/Chats, Vätertrauer, Geschwistertrauer sowie Gedenkseiten.
und themenverwandte Seiten mit Links für Frühchen, SIDS, ältere Kinder, Krankheit/Behinderung, Trauer, Gedichte, Ausland, Kunstfehler/Patientenrechte, Adoption, Kinderwunsch, Pränataldiagnostik/Genetik und anderes.

Es gibt derzeit zwei Bereiche mit Datenbanken.
Anlaufstellen-Datenbank: In der "Sammlung für regionale Anlaufstellen, Selbsthilfegruppen, geplante SHGs sowie Ansprechpartner/innen ohne Gruppe" könnt ihr entsprechende Angebote abrufen bzw. eingeben (SHG-Eingabe/SHG-Ausgabe).
Jahrestage-Datenbank: Im *Muschel*-Forum zünden wir an den uns wichtigen Jahrestagen (virtuelle) Sternenkinder-Kerzen für unsere Sternenkinder im *Muschel*-Forum an. Hierzu tragen die *Muschel*-Userinnen die ihnen wichtigen Jahrestage (z. B. Geburtstag, Todestag, errechneter Entbindungstermin, Tag der Beerdigung) in die Datenbank ein (Jahrestage-Eingabe/Jahrestage-Ausgabe).
Die Vornamen-Datenbank ist derzeit nicht aktiv.

Die Betroffenen, die am *Muschel*-Forum (und am *Muschel*-Chat) teilnehmen möchten, lesen den Abschnitt Hinweise bitte vor ihrer Registrierung :-).
wie komme ich ins *Muschel*-Forum? und Anmeldung beschreiben den Weg ins *Muschel*-Forum (und in den Chat), die Informationen unter Passwörter und Usernamen sollten dabei bitte berücksichtigt werden.
Die Anerkennung von Regeln und Chatordnung ist erforderlich.
inaktiv? erklärt, was ihr tun könnt, damit eure Accounts nicht wegen Inaktivität gelöscht werden.
Begriffe verdeutlicht den Unterschied zwischen Chat und Forum.
Mit dem (neuen) Datenformular könnt ihr mir komfortabel die notwendigen Daten schicken, ohne etwas zu vergessen.
Ich bin amazon-Partner. Wenn ihr über einen der *Muschel*-amazon-Links bestellt, bekomme ich eine kleine Werbekostenerstattung, die wir als Zuschuss zu unseren Serverkosten verwenden.

Die User-Infos enthalten alle notwendigen Informationen für die bereits registrierten User.


Im *Muschel*-Forum legen wir Wert auf Anrede und Schlussformel. Außerdem ist es in einem Forum für trauernde Eltern besonders wichtig, auf die Wortwahl... zu achten.
Die Grenzen des Forums beziehen sich sowohl auf die technischen als auch die menschlichen Grenzen.
Graphikverwendung hilft beim Markieren, Kopieren und Einfügen von Bildern.
Chat-Willkommen begrüßt im Chat
Die Chatanleitung ist nicht auf dem aktuellen Stand.
Durch reservierte Farben könnt ihr im Chat leichter einer Unterhaltung folgen.
Chatzeiten erklärt und verlinkt den "*Muschel*-Chat-Verabredungskalender"

Die Rubrik Forum und Chat bietet Verschiedenes für die bereits registrierten *Muschel*-User.
Dazu gehört die Kerzensammlung mit Kerzen (1 und 2), die für die Jahrestagspostings im *Muschel*-Forum verwendet werden dürfen, eine Kerzenanleitung und (zwei) Kerzen für Erwachsene (verwandte bzw. befreundete Verstorbene).
Wer mehr über sich erzählen möchte, liest bitte die Seite Userprofile. Dort ist beschrieben, wie die passwortgeschützten Profile funktionieren.
In unseren Terminkalender können die Geburts- und Hochzeitstage eingetragen werden; unter unsere Folgekinder stehen diese, auch, um Mut zu machen.
Akronyme fassen lange (häufig verwendete) Worte oder Sätze gerade für den Chat kurz und knapp zusammen.
Die Smilie-Seite existiert derzeit nicht.

Die Seite Conni (Admin) ...erzählt euch, wer hinter dieser Seite steht, wer ich bin.

Das Gästebuch ist derzeit noch nicht wieder aktiv.

Für kommerzielle Angebote externer Anbieter ... gibt es eine eigene Rubrik.

...

Impressum/Disclaimer ... enthält das vorgeschriebene Impressum und einen Disclaimer.




text...

 

(Die Seite wird derzeit (13.09.2008) überarbeitet.)
 

Übersicht über die verschiedenen Unterseiten von www.muschel.net:


- Die Links in der Übersicht sind anklickbar und führen zu den jeweiligen Seiten. -

Startseite = www.muschel.net


(aktualisiert 2008/08)
  Anlaufstellen  
    neu 2008/08: SHG-Seite
  

Conni (Admin)

Wer steht hinter dieser Seite? Wer ist Conni?
   

Gästebuch

     
neu 2008/04: kommerzielle Angebote externer Anbieter
     

Impressum

   
     

 

ruler01.jpg



***

Die Muschel
www.die-muschel.de
Muschel-Hauptseite mit vielen Infos, außerdem mit einem Gästebuch und einem privaten Teil.

  
muschelnetbanner

  
***

Partnerschaft mit amazon.de 
http://www.muschel.net/?q=node/95 

***

externe Links:


***

bz-banner-michael.jpg
18.000 mal Hoffnung - wir helfen Michael!
"Wenn viele Leute ein paar Euro geben, dann schmerzt sie das nicht im Geldbeutel und uns wäre so sehr geholfen!"

 

Michael ist gestorben.

 
bz-banner-michael.jpg

18.000 mal Hoffnung - wir helfen Michael!
"Wenn viele Leute ein paar Euro geben, dann schmerzt sie das nicht im Geldbeutel und uns wäre so sehr geholfen!"

 
***


Das Babyzimmer-Forum (babyzimmer.de)
Ein sehr gutes Forum "off topic", also "nicht zum Thema gehörend" - aber eben trotzdem gut!
"Der Austausch zu den Themen: Familie, Schwangerschaft, Geburt, Baby und allem was dazu gehört."

***

schippratzlogo.jpg
Shanties auf Wangerooge:
Gruppe "Schippratz"
www.schippratz.de
 
***

Kultur auf Wangerooge
http://www.kultur-auf-wangerooge.de/
Portalseite der "Kulturschaffenden" der Insel Wangerooge.

***
 


ruler03.jpg

letzte Aktualisierung dieser Seite: 2010-11-29

ruler02.jpg

© Constanze Tofahrn-Lange, Wangerooge
2001 - 2010